Basketballer Ward verlässt Bundesligist s.Oliver Würzburg

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg müssen in der nächsten Saison ohne Flügelspieler Tyson Ward auskommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Tyson Ward (l) von Würzburg in Aktion gegen Andreas Obst von Ulm.
Tyson Ward (l) von Würzburg in Aktion gegen Andreas Obst von Ulm. © Heiko Becker/HMB Media/POOL/dpa/Archivbild
Würzburg

Der 24 Jahre alte Amerikaner wechselt zum Bundesliga-Rivalen Telekom Baskets Bonn, wie die Vereine am Dienstag mitteilten. Ward hatte in der vergangenen Saison sein BBL-Debüt gegeben und als Rookie auf Anhieb die meisten Spielminuten bei den Unterfranken gesammelt.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-191338/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren