Basketball-Star Harden mit nächster Show

Mit einer weiteren Gala-Vorstellung hat Basketball-Superstar James Harden die Houston Rockets zu einem 130:107-Sieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA bei Orlando Magic geführt. Der 30-Jährige kam auf 54 Punkte, nachdem er schon zuvor gegen Cleveland 55 Punkte erzielt hatte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
James Harden (l) zeigte erneut eine Gala-Vorstellung.
John Raoux/AP/dpa/dpa James Harden (l) zeigte erneut eine Gala-Vorstellung.

Orlando - Mit einer weiteren Gala-Vorstellung hat Basketball-Superstar James Harden die Houston Rockets zu einem 130:107-Sieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA bei Orlando Magic geführt. Der 30-Jährige kam auf 54 Punkte, nachdem er schon zuvor gegen Cleveland 55 Punkte erzielt hatte.

Insgesamt übertraf Harden schon zum fünften Mal in dieser Saison die 50 Punkte-Marke. Die Rockets, bei denen Nachwuchscenter Isaiah Hartenstein in knapp sieben Minuten Einsatzzeit ohne Punkt blieb, liegen in der Western Conference damit auf dem vierten Platz.

Die Tabelle im Westen führen die Los Angeles Lakers an, die im Topspiel bei Miami Heat 113:110 gewannen. Die beiden Superstars Anthony Davis und LeBron James, der einst für Miami spielte, machten mit 33 und 28 Punkten den Unterschied aus. Die Milwaukee Bucks kamen beim 127:114 bei den Memphis Grizzlies zum 17. Sieg in Serie und führen damit im Osten die Tabelle souverän an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren