Bamberger Basketballer holen Spielmacher Hall aus der NBA

Der Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat einen neuen Spielmacher. Die Franken verpflichteten den Amerikaner Devon Hall, der zuletzt bei Oklahoma City Thunder aus der Eliteliga NBA unter Vertrag gestanden hatte. Der 25-Jährige ersetzt Gerry Blakes, der in dieser Woche nach nur wenigen Monaten die Bamberger wieder verlassen hatte. Hall kam in der vergangenen NBA-Spielzeit auf elf Einsätze für die Thunder, zumeist war er im Kooperationsteam der Oklahoma City Blues in der G-League aktiv.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb.
Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
Bamberg

"Mit Devon bekommen wir einen spielmachenden Guard, der zugleich ein sehr guter Schütze ist", sagte Coach Johan Roijakkers in einer Mitteilung vom Freitag. "Er hat bei einem der besten defensiven Teams gespielt und bringt Führungsqualitäten mit."

Wegen der Verpflichtung von Hall gaben die Bamberger bekannt, dass Elias Lasisi den Verein nach rund vier Wochen wieder verlassen wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren