Althaus ist deutsche Skisprungmeisterin: Sieg vor Seyfarth

Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat zum fünften Mal den Titel als deutsche Skisprungmeisterin erobert. Die 24-Jährige gewann am Freitag auf ihrer Heimschanze in Oberstdorf nach Sprüngen auf 96,5 und 100 Meter. Althaus landete damit nur einen halben Punkt vor Juliane Seyfarth, der Sprünge auf 100 und 97,5 Meter gelangen. Althaus und Seyfarth haben seit 2013 sieben von acht nationalen Titeln unter sich ausgemacht, 2018 sicherten sie sich in Hinterzarten sogar punktgleich gemeinsam den Titel. Platz drei ging wie im Vorjahr an Agnes Reisch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Katharina Althaus aus Deutschland freut sich.
Katharina Althaus aus Deutschland freut sich. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Oberstdorf

Am Donnerstag hatte Markus Eisenbichler erstmals die nationale Konkurrenz der Männer für sich entschieden. Der Siegsdorfer setzte sich vor Martin Hamann und Favorit Karl Geiger durch. Am Abend gewann das bayerische Quartett um Eisenbichler und Geiger erwartungsgemäß auch den Team-Titel.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren