Tommy Haas muss in erster Runde aufgeben - Petkovic weiter

Tommy Haas hat bei den Australian Open in der ersten Runde aufgegeben. Dem 38-Jährigen machten die Temperaturen in Melbourne zu schaffen. Andrea Petkovic erreichte hingegen die zweite Runde.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Musste in der ersten Runde aufgeben: Tennis-Profi Tommy Haas.
imago Musste in der ersten Runde aufgeben: Tennis-Profi Tommy Haas.

Melbourne - Tennisprofi Tommy Haas hat bei den Australian Open in der ersten Runde aufgegeben. Beim Stand von 6:7 (2:7), 4:6 beendete der 38-Jährige am Dienstag in Melbourne das Match gegen den Franzosen Benoit Paire.

Die Bedingungen von knapp 30 Grad auch noch am Abend schienen Haas erheblich zu schaffen zu machen. Damit stehen drei von sieben deutschen Herren in der zweiten Runde. Nach Mischa Zverev kamen am Dienstag auch sein jüngerer Bruder Alexander sowie Philipp Kohlschreiber weiter.

Ausgeschieden sind neben Haas noch Florian Mayer, Jan-Lennard Struff und Dustin Brown.

Drei deutsche Herren weiter - Nadal siegt wieder

Andrea Petkovic zog parallel als fünfte von sieben gestarteten deutschen Damen in die zweite Runde ein. Die Darmstädterin gewann 6:3, 6:2 gegen US-Talent Kayla Day, nachdem sie in den vergangenen drei Jahren jeweils ihr Auftaktmatch in Melbourne verloren hatte.

Die 17-jährige Linkshänderin Day war dank einer Wildcard im Hauptfeld dabei. Weitergekommen waren auch Titelverteidigerin Angelique Kerber und Carina Witthöft, die am Mittwoch gegeneinander spielen, sowie Julia Görges und Mona Barthel. Ausgeschieden sind Laura Siegemund und Annika Beck.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren