Medien: Cavaliers holen früheren MVP Rose

LeBron James bekommt prominente Unterstützung: Basketball-Star Derrick Rose wechselt zur kommenden Saison zu NBA-Vizemeister Cleveland Cavaliers.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit der Verpflichtung von Derrick Rose richten sich die Cavaliers auch auf den bevorstehenden Abschied von Kyrie Irving ein.
dpa Mit der Verpflichtung von Derrick Rose richten sich die Cavaliers auch auf den bevorstehenden Abschied von Kyrie Irving ein.

Cleveland - Vizemeister Cleveland Cavaliers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA hat offenbar einen Transfercoup gelandet.

Wie der US-Sportsender ESPN berichtet, wechselt der frühere MVP Derrick Rose zur kommenden Saison von den New York Knicks zu den Cavs und wird dort Teamkollege von Superstar LeBron James.

Rose erhält demnach einen Einjahresvertrag mit einem Gehalt von umgerechnet rund zwei Millionen Euro. Der Transfer des Aufbauspielers könnte auch im Zusammenhang mit einem möglichen Abgang von Kyrie Irving stehen, der sich zuletzt unzufrieden über seine Rolle als Nummer zwei im Team hinter dem viermaligen MVP James geäußert hatte.

2011 wurde der heute 28-jährige Rose im Dress der Chicago Bulls als bislang jüngster Profi zum "wertvollsten Spieler" der regulären Saison gewählt, in der Folge hatte er allerdings mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen. In der abgelaufenen Saison kam Rose in New York auf einen Schnitt von 18,0 Punkten und 4,4 Assists.

Lesen Sie hier: Audi und BMW vermeiden Bekenntnis zur DTM

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren