Julia Görges als Lucky Loser im Hauptfeld von Sydney

Tennisspielerin Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Sydney als sogenannter Lucky Loser in das Hauptfeld eingezogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Sydney - Die 25-Jährige aus Bad Oldesloe musste am Sonntag im Endspiel der Qualifikation gegen die Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands beim Stand von 2:3 im ersten Satz zwar wegen einer Knöchelverletzung aufgeben. Dennoch erreichte sie wegen zweier Absagen noch das Hauptfeld. Ob Görges' Start wegen der Blessur gefährdet ist, war zunächst offen.

Zweite Deutsche bei dem mit 710 000 Dollar dotierten Vorbereitungsturnier auf die Australian Open (13. bis 26. Januar in Melbourne) ist die an Nummer fünf gesetzte Angelique Kerber aus Kiel.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren