Hopman Cup: Sieg für Lisicki/Zverev

Im letzten Gruppenspiel wartet Großbritannien: Das deutsche Tennis-Team Sabine Lisicki/Alexander Zverev hat mit einem Sieg im Mixed seine Chancen beim Hopman Cup gewahrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Erfolgreiches Duo: Alexander Zverev und Sabine Lisicki.
dpa Erfolgreiches Duo: Alexander Zverev und Sabine Lisicki.

Perth - Das deutsche Tennis-Duo Sabine Lisicki und Alexander Zverev hat beim Hopman Cup in Perth den ersten Sieg gefeiert.

Im zweiten Gruppenspiel der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft in Perth setzten sich die 26 Jahre alte Berlinerin und der 18-jährige Hamburger gegen Frankreich mit 2:1 durch.

Die Entscheidung fiel am Mittwoch durch einen 6:4, 6:7 (6:8), 10:6-Erfolg im abschließenden Mixed.

Lesen Sie hier: Deutsches Quartett im Viertelfinale

Zuvor hatte Lisicki gegen Caroline Garcia 2:6, 6:7 (5:7) verloren und Zverev durch ein 6:2, 6:2 gegen Kenny de Schepper für den Ausgleich gesorgt.

 

 

Im letzten Gruppenspiel wartet am Freitag (3.00 Uhr MEZ) Großbritannien mit Heather Watson und Andy Murray.

Vor allem der 18 Jahre alte Zverev zeigte am Mittwoch eine vielversprechende Vorstellung und freut sich nun auf die Herausforderung Murray.

Lesen Sie hier: Zwangspause für Tommy Haas

"Das wird ein hartes Match, ich spiele zum ersten Mal gegen ihn und freue mich sehr darauf", sagte Zverev. "Mein Bruder Mischa kennt Andy ganz gut, von ihm werde ich mir ein paar Tipps holen."

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren