French Open: Zverev nach Fünfsatz-Sieg im Achtelfinale

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev steht im Achtelfinale der French Open. Gegen den Serben Dusan Lajovic tat sich der Hamburger aber extrem schwer.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Paris - Alexander Zverev hat nach einem weiteren Marathon über fünf Sätze das Achtelfinale der French Open in Paris erreicht.

Auf dem von zwei Gewächshäusern umgebenen neuen Court "Simonne Mathieu" vergab der Weltranglistenfünfte aus Hamburg gegen den Serben Dusan Lajovic zunächst eine 2:0-Satzführung, ehe er mit 6:4, 6:2, 4:6, 1:6, 6:2 gewann. Nach 3:03 Stunden verwandelte er seinen ersten Matchball.

Zverevs Gegner im Achtelfinale ist auf jeden Fall ein Sandplatzspezialist: Fabio Fognini (Italien/Nr.9) oder Roberto Bautista Agut (Spanien/Nr.18).

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren