Biedermann ist erneut Europameister

Dritter deutscher Sieg bei der Schwimm-EM in Budapest: Weltrekordler Paul Biedermann hat seinen Titel über 200 Meter Freistil verteidigt. Der 24-Jährige aus Halle/Saale gewann am Mittwoch in 1:46,06 Minuten.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Paul Biedermann
dpa Paul Biedermann

BUDAPEST - Dritter deutscher Sieg bei der Schwimm-EM in Budapest: Weltrekordler Paul Biedermann hat seinen Titel über 200 Meter Freistil verteidigt. Der 24-Jährige aus Halle/Saale gewann am Mittwoch in 1:46,06 Minuten.

Der Weltmeister lag 45/100 Sekunden vor dem Russen Nikita Lobinzew. Dritter wurde der Niederländer Sebastiaan Verschuuren in 1:46,91 Minuten.

Biedermann holte das zweite Gold der Beckenschwimmer nach der Frauen-Staffel über 4 x 100 Meter Freistil und sorgte für den dritten deutschen EM-Sieg insgesamt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren