Neuner geht im Einzel leer aus

Für die deutschen Biathletinnen gibt es im WM-Einzelrennen keine Medaille. Neuner schießt sechs mal daneben. Auf dem ersten Platz landet die Norwegerin Tora Berger.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Ruhpolding – Die deutschen Biathletinnen um Magdalena Neuner haben im WM-Einzelrennen die Medaillen klar verpasst. Mitfavoritin Neuner leistete sich am Mittwoch in Ruhpolding gleich sechs Fehlschüsse und ging bei ihrem vierten Start bei der Heim-Weltmeisterschaft erstmals leer aus. Auch Andrea Henkel, Tina Bachmann und Miriam Gössner patzten zu oft am Schießstand. Den Titel über die 15-Kilometer-Distanz holte sich die Norwegerin Tora Berger vor der Französin Marie-Laure Brunet. Dritte wurde Helena Ekholm aus Schweden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren