Höfl-Riesch verpasst Podest

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat beim Weltcup-Finale im Slalom ihre zehnte Podestplatzierung dieser Saison verpasst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat beim Weltcup-Finale im Slalom ihre zehnte Podestplatzierung dieser Saison verpasst. Die Doppel-Olympiasiegerin kam im österreichischen Schladming beim Erfolg der Österreicherin Michaela Kirchgasser auf den achten Rang.

Schladming - Kirchgasser setzte sich bei ihrem dritten Karrieresieg vor der Slowakin Veronika Zuzulova und der Österreicherin Marlies Schild durch. Die Oberstdorferin Christina Geiger erreichte mit der zweitbesten Zeit im zweiten Lauf Rang 16, Lena Dürr wurde 19.

Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn (USA) kam zeitgleich mit Höfl-Riesch auf Platz acht und braucht zum Saisonabschluss am Sonntag im Riesenslalom noch 20 Zähler, um die 2000-Punkte-Marke zu knacken. Als Siegerin der Slalom-Weltcupwertung stand bereits vor dem Rennen die Österreicherin Schild fest.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren