DSV-Springer Dritte beim Team-Weltcup in Planica

Deutschlands Skispringer haben beim letzten Team-Weltcup der Saison den dritten Platz belegt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

 

Deutschlands Skispringer haben beim letzten Team-Weltcup der Saison den dritten Platz belegt.

Planica  – Das DSV-Quartett mit Maximilian Mechler, Severin Freund, Andreas Wank und Richard Freitag sammelte am Samstag in Planica 1522,2 Punkte. Den Sieg sicherte sich Weltmeister Österreich mit 1619,3 Zählern vor Norwegen (1543,7). Den weitesten Sprung des Tages stand der Slowene Robert Kranjec mit 231 Metern.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren