Berger gewinnt erneut - Henkel in Verfolgung Neunte

Die Norwegerin Tora Berger hat beim Heimweltcup in Oslo nach dem Sprint auch die Verfolgung gewonnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Oslo - Die derzeit weltbeste Biathletin setzte sich trotz vier Schießfehlern gegen die Konkurrenz durch und hatte nach 10 Kilometern einen Vorsprung von 31,2 Sekunden auf die Französin Marie Dorin Habert (2 Fehler). Dritte wurde die Slowakin Anastasiya Kuzmina (4/+ 45,1 Sekunden). Für die Weltcup-Führende Berger war es der zehnte Saisonsieg und der 26. Weltcuperfolg insgesamt.

Beste der fünf Deutschen war Andrea Henkel als Neunte. Sie leistete sich sieben Strafrunden und hatte am Ende einen Rückstand von 3:22,9 Minuten. Laura Dahlmeier (6 Fehler/3:32,7) kam als Zehnte ins Ziel. Kurz vor dem Rennen hatte Miriam Gössner wegen Erschöpfung ihren Start abgesagt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren