Abfahrts-Rennen der Herren bei Ski-WM in St. Moritz abgesagt

Das Abfahrts-Rennen der Herren bei der Ski-WM in St. Moritz ist abgesagt. Der Grund ist eine hartnäckige Wolken- und Nebelwand auf einem Teil der Strecke.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Da warteten noch alle auf den Start: Im Vorfeld zur Ski-WM flog am Samstagmittag die Schweizer Kunstflugstaffel "Patrouille Suisse" über den Fans.
Peter Schneider/KEYSTONE/dpa Da warteten noch alle auf den Start: Im Vorfeld zur Ski-WM flog am Samstagmittag die Schweizer Kunstflugstaffel "Patrouille Suisse" über den Fans.

St. Moritz - Die für Samstag geplante Herren-Abfahrt bei den Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz ist abgesagt worden. "Heute wird das Rennen nicht starten", sagte Renndirektor Markus Waldner um 14.14 Uhr via Funk. Grund für die Absage war eine hartnäckige Wolken- und Nebelwand im mittleren Teil der knapp 2,8 Kilometer langen Strecke.

Lesen Sie auch: AZ-Interview mit Markus Söder -

Ursprünglich geplant war der Start in der Schweiz für 12 Uhr. Vor der Absage hatte die Jury den Startzeitpunkt fünfmal verschoben. Die Organisatoren hatten mit 35 000 Zuschauern gerechnet. Wann das Rennen nachgeholt werden soll, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren