Abfahren im Top-Ten-Skigebiet

Alpbachtal/Wildschönau: Eines der größten Skigebiete Tirols ist auch als Tagesausflug von München machbar.
| Uli Draeger
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wer sportlich mit den Ski unterwegs ist, darf auch nahrhaft essen.
Uli Draeger. Wer sportlich mit den Ski unterwegs ist, darf auch nahrhaft essen.

Alpbachtal/Wildschönau: Eines der größten Skigebiete Tirols ist auch als Tages-Ausflug von München machbar.

Unser Einstieg in die Skischaukel war in Alpbach am Anfang des Tals. Mit der Wiedersberghornbahn fuhren wir hinauf auf 1850m. Nicht mehr ganz die jüngste, dennoch aber eine schnelle Fahrt hinauf auf den Gipfel.

Nun hieß es erst mal orientieren - sollen wir uns zuerst in Richtung Wildschönau vortesten oder zunächst das Gebiet rund um den Gmahkopf erkunden?

Dank des Abreisetags zu Ende der Ferien, fanden wir leere Pisten vor, die durch den Neuschnee der vorhergegangenen Tage super präpariert waren.

AZ-Check: Spitzingsee - kleiner Berg, volles Programm

Die Kinder konnten sich gar nicht entscheiden, ob es zuerst zur permanenten Rennstrecke mit Zeitmessung am Reither Kogel oder in den Fun Park mit Obstacles, Jumps und der Halfpipe oder doch zum Speedcheck am Wiedersberghorn, wo bis zu 60km/h auf einer kurzen und einfachen Abfahrt erreicht werden können, gehen sollte.

Aufstiegsspeed mit der neuen Gmahbahn

Neu in dieser Saison ist die top moderne Gmahbahn, mit Sitzheizung und Schlechtwetterhaube ein Genuss auch bei Schneesturm, den wir am Nachmittag "genießen" durften. Eine Einkehr kam uns, ehe wir die Talfahrt antraten, dann recht.

Jetzt 3 x 2 Karten für das Skigebiet Spitzing gewinnen!

Wir entschieden uns für das Berggasthaus Hornboden, die Gmahalm (das Bedienrestaurant). Herzlich empfangen vom Chef, machten wir es uns an einem netten Stehtisch, in den super schön eingerichteten Räumlichkeiten bequem und ließen uns das köstliche Essen mit gutem Preis- Leitungsverhältnis schmecken. Der Chef selbst kümmert sich um seine Gäste und checkt, ob alles passt – sehr sympathisch! Überhaupt fiel uns auf, dass hier der Einheimischen Anteil sehr hoch ist – ein gutes Zeichen! Dennoch hieß es für uns: Weiter Skifahren. Denn ein bisschen Sicht gab es trotz des Schneefalls. 

Ski-Erlebnis in zwei Tälern

Das Ski-Juwel Alpbachtal/Wildschönau zählt zu den zehn größten Skigebieten in Tirol. Neben dem abwechslungsreichen Pistenspaß punktet die Skiregion mit Schneesicherheit, da 85 Prozent der Pisten beschneit werden können.

AZ-Check: Wenn's pressiert, dann ab ins Brauneck

Die Erreichbarkeit (nur 15 Minuten ab Autobahnabfahrt) und die Gastfreundschaft der Hüttenwirte sorgen dafür, dass das Alpbachtal und die Wildschönau auch einen Tagesausflug ab München absolut wert sind.

Eva-Maria Brem, Österreichs aktuelle Weltcupsiegerin im Riesentorlauf, stammt aus der Region und ist in ihrer Freizeit auch hier auf der einen oder anderen Piste anzutreffen – also Augen auf, Autogrammjäger!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren