Vettel verpasst Pole Position knapp - Hamilton vorn

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat bei der verregneten Qualifikation zum Großen Preis von Malaysia knapp die Pole Position verpasst. Er musste sich Lewis Hamilton im Mercedes um 0,055 Sekunden geschlagen geben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat bei der verregneten Qualifikation zum Großen Preis von Malaysia knapp die Pole Position verpasst. Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim musste sich dem Briten Lewis Hamilton im Mercedes um 0,055 Sekunden geschlagen geben.

Sepang - Vettel startet beim zweiten Saisonlauf als Zweiter ins Rennen. Nico Rosberg belegte im zweiten Mercedes den dritten Rang vor dem Spanier Fernando Alonso im Ferrari. Nico Hülkenberg aus Emmerich kam bei zeitweise chaotischen Bedingungen im Force India auf einen guten siebten Rang. Adrian Sutil aus Gräfelfing steuerte seinen Sauber nur auf Platz 18.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren