Vettel gewinnt Formel-1-Nachtrennen in Singapur

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel aus Heppenheim hat den Großen Preis von Singapur zum dritten Mal gewonnen und damit seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausgebaut.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel aus Heppenheim hat den Großen Preis von Singapur zum dritten Mal gewonnen und damit seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausgebaut.

Singapur – WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat das Nachtrennen der Formel 1 in Singapur gewonnen. Der Red-Bull-Pilot verwies am Sonntag den Spanier Fernando Alonso im Ferrari und Lotus-Fahrer Kimi Räikkönen aus Finnland auf die Plätze zwei und drei. Damit baute Titelverteidiger Vettel seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 60 Punkte vor Alonso aus. Der Hesse ist damit sechs Rennen vor dem Saisonende auf dem besten Weg zum vierten Titel in Serie.

Nico Rosberg verpasste im Mercedes als Vierter den erhofften Platz auf dem Podium. Sauber-Pilot Nico Hülkenberg fuhr nach 61 Runden als Neunter über die Ziellinie. Adrian Sutil musste sich im Force India mit Rang zehn begnügen. In zwei Wochen setzt die Formel 1 ihre Asien-Tournee mit dem Grand Prix von Südkorea fort.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren