Sutil führt am Abschlusstag - Schumacher Dritter

Zur Halbzeit des Abschlusstages der Formel-1-Testfahrten in Valencia hat Rekordweltmeister Michael Schumacher den dritten Rang belegt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Valencia  - Zur Halbzeit des Abschlusstages der Formel-1-Testfahrten in Valencia hat Rekordweltmeister Michael Schumacher den dritten Rang belegt.

Der Mercedes-Pilot war damit allerdings vorerst der bestplatzierte Fahrer mit einem neuen Rennwagen. In einem Vorjahresmodell schoben sich Landsmann Adrian Sutil von Force India und Ex-Weltmeister Jenson Button von McLaren vor Schumacher. Mark Webber, der den neuen Red Bull von Weltmeister Sebastan Vettel übernommen hatte, folgte auf Platz 4. Timo Glock aus Wersau war im alten Marussia-Virgin Siebter. Felipe Massa musste nach 12 Runden erstmal pausieren. Sein Ferrari hatte wegen eines Öllecks am Heck gebrannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren