Abu-Dhabi: Vettel im Abschlusstraining der Schnellste

Sebastian Vettel hat sich mit der schnellsten Runde im Abschlusstraining auf die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Abu Dhabi eingestimmt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Abu Dhabi - Der viermalige Weltmeister verwies am Samstag auf dem Yas Marina Circuit seinen Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber um 0,222 Sekunden auf den zweiten Rang. Dritter wurde der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg. Vettel hatte schon am Vortag die Bestzeit auf dem 5,554 Kilometer langen Kurs vor Webber aufgestellt.

Auf dem siebten Rang reihte sich im einstündigen Training Nico Hülkenberg im Sauber ein. Adrian Sutil kam im Force India hingegen nicht über den 17. Platz hinaus.

Nicht die Top-Ten erreichte auch Fernando Alonso. Der WM-Zweite landete im Ferrari auf dem elften Platz. Vorjahressieger Kimi Räikkönen wurde im Lotus Neunter, nachdem er am Vorabend mit einer Streikdrohung für die letzten beiden Saisonrennen in Austin und Sao Paulo für Aufsehen gesorgt hatte. In der WM-Wertung würde er damit die Chance auf den Vizerang aufs Spiel setzen. Vor dem Rennen am Sonntag (14.00 Uhr MEZ/RTL und Sky) hat der Finne 24 Punkte Rückstand auf Alonso.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren