Sieg im Spitzenspiel gegen Bamberg

Meisterlich! - Die Basketballer des FC Bayern gewinnen gegen den Rivalen aus Franken, den Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg klar.  
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Basketballer des FC Bayern jubeln.
Rauchensteiner/Augenklick Die Basketballer des FC Bayern jubeln.

Die Basketballer des FC Bayern gewinnen gegen den Rivalen aus Franken, den Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg klar.

München - Die Basketballer des FC Bayern haben das Bundesliga-Spitzenspiel gegen Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg klar für sich entschieden. Das Team des ehemaligen Bundestrainers Svetislav Pesic deklassierte den deutschen Meister am Sonntag im heimischen Audi Dome mit 85:71 (41:25) und fügte den Franken damit die zweite empfindliche Niederlage der Saison zu.

Schon im Pokal hatten die Münchner den Seriensieger der vergangenen Jahre bezwungen. Bester Werfer bei den Bayern war Chevon Troutman mit 19 Punkten. Bei den Franken, für die es die erste Niederlage nach zuvor elf Siegen war, kam Sharrod Ford auf 17 Zähler.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren