Alexander Zverev steht im Viertelfinale

Tennis-Hoffnung Alexander Zverev steht beim Sandplatzturnier in München zum ersten Mal in seiner Karriere im Viertelfinale.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das deutsche Tennis-Talent Alexander Zverev steht im Viertefinale des Münchner ATP-Turniers.
dpa Das deutsche Tennis-Talent Alexander Zverev steht im Viertefinale des Münchner ATP-Turniers.

München - Der 19 Jahre alte Hamburger setzte sich nach 68 Minuten gegen Lukas Rosol aus Tschechien 6:3, 6:4 durch und bekommt es nun mit dem topgesetzten Belgier David Goffin zu tun. Nach drei Niederlagen ohne einen einzigen Satzgewinn gelang Zverev gegen seinen elf Jahre älteren Kontrahenten der erste Sieg. Bei seiner Davis-Cup-Premiere Anfang März in Hannover hatte er das entscheidende Match gegen Rosol deutlich verloren.

Lesen Sie hier: Deutsche Tennis-Stars siegen am verschneiten Aumeister

Nach dem an Position acht gesetzten Zverev haben auch Vorjahresfinalist Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 4), Qualifikant Florian Mayer (Bayreuth) und Jan-Lennard Struff (Warstein) die Chance, ins Viertelfinale der BMW Open einzuziehen. Die langjährigen Davis-Cup-Kollegen Kohlschreiber und Mayer treffen am Donnerstag aufeinander, Struff fordert den früheren US-Open-Champion Juan Martin del Potro aus Argentinien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren