Alexander Zverev in Melbourne in Runde drei

Als einziger der anfangs fünf deutschen Tennis-Herren hat es Alexander Zverev bei den Australian Open in die dritte Runde geschafft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Hat es bei den Australian Open in Runde drei geschafft: Alexander Zverev.
Hat es bei den Australian Open in Runde drei geschafft: Alexander Zverev. © Rick Rycroft/AP/dpa
Melbourne

Der 23 Jahre alte Hamburger setzte sich bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne gegen den amerikanischen Qualifikanten Maxime Cressy mit 7:5, 6:4, 6:3 durch. Im ersten Duell mit der Nummer 172 der Weltrangliste nutzte Zverev nach 2:04 Stunden seinen zweiten Matchball. Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale trifft der Weltranglisten-Siebte Zverev auf den französischen Linkshänder Adrian Mannarino. Dominik Koepfer war gegen den Österreicher Dominic Thiem mit 4:6, 0:6, 2:6 ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-380651/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen