14 Rückkehrer für Deutschland Cup im Eishockey

Beim Deutschland Cup gibt Marco Sturm sein Debüt als Eishockey-Bundestrainer. Für dieses hat der 37-Jährige einen im Vergleich zur Weltmeisterschaft in Prag gänzlich veränderten Kader vorläufig berufen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der neue Eishockey-Bundestrainer stellt den Kader zum Deutschland Cup Anfang November um.
dpa Der neue Eishockey-Bundestrainer stellt den Kader zum Deutschland Cup Anfang November um.

München - Mit etlichen Rückkehrern bestreitet Marco Sturm sein Debüt als Eishockey-Bundestrainer. Nur zwölf Spieler aus dem WM-Kader in diesem Jahr in Prag berief Sturm in das vorläufige Aufgebot für den Deutschland Cup vom 6. bis 8. November in Augsburg. Im 27-köpfigen Team für das traditionelle Vier-Nationen-Turnier stehen dagegen 14 Rückkehrer und ein Neuling: Brooks Macek von den Iserlohn Roosters. Vom DEL-Tabellenführer Eisbären Berlin sind vorerst nur Frank Hördler und André Rankel dabei. Beide hatten für die WM noch unter Sturms Vorgänger Pat Cortina abgesagt.

Die Eisbären sind unmittelbar vor und direkt nach dem Turnier in der Champions League gegen den schwedischen Club Skelleftea AIK aktiv. Wegen der Spiele ist auch Eisbären-Coach Uwe Krupp nicht im Trainer-Team für den Deutschland Cup dabei. Sturm hatte dafür bereits am Donnerstag das Duo Christof Kreutzer und Tobias Abstreiter von der Düsseldorfer EG sowie Serge Aubin von den Hamburg Freezers benannt. Bei dem Turnier trifft das deutsche Team auf die Schweiz, die Slowakei und die USA.

 

Der Kader in der Übersicht:

 

Torhüter: Felix Brückmann (Wolfsburg), Dennis Endras (Mannheim), Timo Pielmeier (Ingolstadt)

Verteidiger: Stephan Daschner, Bernhard Ebner (beide Düsseldorf), Torsten Ankert, Moritz Müller (beide Köln), Nicolai Goc, Sinan Akdag (beide Mannheim), Daryl Boyle (München), Benedikt Kohl (Ingolstadt), Frank Hördler (Berlin)

Stürmer: Jerome Flaake, Marcel Müller, Nicolas Krämmer, David Wolf (alle Hamburg), Sebastian Uvira, Patrick Hager, Philip Gogulla (alle Köln), Patrick Reimer, Yasin Ehlitz (beide Nürnberg), Brooks Macek (Iserlohn), Kai Hospelt (Mannheim), Andre Rankel (Berlin), Felix Schütz (Nowgorod), Dominik Kahun (München), Daniel Pietta (Krefeld)

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren