Zwischen Hochzeit und Trennung: Liam Payne spricht Klartext

Beziehungsprobleme? Eifersucht? Trennung? Die Spekulationen um Liam Payne und Cheryl Cole werden immer wilder. Nun meldete sich der Sänger endlich selbst zu Wort und klärt auf, wie es um seine kleine Familie steht.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Fast täglich wird in den Medien über die Beziehung von Liam Payne (24, "Strip That Down") und Chery Cole (34, "Fight For This Love") berichtet. Immer im Fokus: Eifersucht und Trennungsgerüchte. Doch wie steht es um die Liebe der beiden Musiker wirklich? Das ehemalige One-Direction-Mitglied hat im Interview mit der britischen Tageszeitung "Evening Standard" nun endlich Klartext gesprochen. "For You": Den Hit-Soundtrack zu "Fifty Shades of Grey" gibt es hier

Eines steht fest: Liam Payne und Cheryl Cole sind immer noch ein Paar. Gerüchte um eine Trennung lacht der Sänger einfach weg: "Das Lustigste an den Spekulationen: Eine Woche zuvor sollen wir geheiratet haben. In der nächsten trennen wir uns." Dennoch sei auch etwas Wahres an den Medien-Aussagen dran. "Wir sind irgendwo mittendrin", gibt Payne zu. "Wir haben unsere Probleme - ich werde nicht hier sitzen und sagen, dass alles absolut schön und gut ist. Natürlich macht man verschiedene Dinge durch - so ist eine Beziehung nun einmal."

Doch einfach hinzuschmeißen kommt für den 24-Jährigen nicht in Frage. Der Tageszeitung bestätigte Payne, dass er und Cheryl die angespannten Zeiten "gemeinsam als Familie durchstehen" würden. Schließlich haben die beiden den gemeinsamen Sohn Bear, der am morgigen Donnerstag seinen ersten Geburtstag feiert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren