Zlatan Ibrahimovic macht mit Tattoos auf Hungersnot aufmerksam

Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovi spaltet die Fußball-Welt regelmäßig mit seinem Äußerungen - Jetzt zeigte er mit einer tollen Aktion seine soziale Ader und verwies mit seinen Tattoos auf ein großes Problem!
| (jqu/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zlatan Ibrahimovic kassierte für das Ausziehen seines Trikots eine gelbe Karte
ddp images Zlatan Ibrahimovic kassierte für das Ausziehen seines Trikots eine gelbe Karte

Paris - Der schwedische Star-Stürmer Zlatan Ibrahimovic (33) mag ein Exzentriker sein. Trotzdem trägt er das Herz am rechten Fleck. Am Wochenende jubelte der Angreifer in Diensten des französischen Meisters Paris St. Germain für den guten Zweck. Nach seinem Führungstreffer im Spiel gegen den SM Caen zog er sein Trikot aus und zeigte seinen Oberkörper, auf dem noch mehr zu sehen war als sonst. 50 Namen waren darauf zu lesen.

Sie interessieren sich für das Leben des Zlatan Ibrahimovic? Hier gibt es seine Biografie

Ibrahimovic erklärte die Aktion für das UN World Food Programme mit den Worten: "Wo ich auch hingehe, erkennen mich die Leute, rufen meinen Namen, jubeln für mich. Aber es gibt Namen, um die sich niemand schert: Diejenigen der 805 Millionen Hungernden in der heutigen Welt." Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen postete ein Video, in dem Ibrahimovic unter anderem fordert: "Immer wenn ihr meinen Namen hört, denkt an all diese Namen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren