Zayn Malik: Seine verheißungsvolle Ankündigung

Mit einem verheißungsvollen Mini-Video sorgt Zayn Malik derzeit für Spekulationen bei seinen Fans. Zeigt der Instagram-Clip Szenen seines neuen Musikvideos?
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nach der Trennung von Model Gigi Hadid (22) war es verdächtig ruhig geworden um Sänger Zayn Malik (25, "Mind Of Mine") - lediglich mit seiner neuen blonden Frisur machte der ehemalige "One Direction"-Star von sich reden. Bis jetzt! Denn nun versetzte er seine knapp 27 Millionen Instagram-Abonnenten mit einem Mini-Clip in Ekstase, der als Vorbote für ein neues Musikvideo interpretiert werden könnte.

 

Unbegrenzter Musikgenuss aus über 40 Millionen Songs: Sichern Sie sich hier "Amazon Music Unlimited"

Im dem kurzen Video werden mehrere aneinandergereihte Szenen in Sekundenschnelle abgespielt: Gleich zu Beginn sitzt Malik in einem weißen Sessel und unterhält sich mit einem Mann, kurz darauf sieht man ihn telefonierend an einem Münztelefon und wie er mit einem Koffer auf eine Yacht zugeht. Dann werden die Szenen schlagartig rückwärts abgespielt. Zum Schluss ertönt ein Schuss und vor schwarzem Hintergrund sind die Worte "Die Geschichte geht weiter" und "demnächst..." zu lesen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Malik veröffentlichte den Clip kommentarlos und ließ damit viel Raum für Spekulationen offen. Zwar ist darin keine Musik zu hören, doch mit relativ großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um Ausschnitte eines bevorstehenden Musikvideos. Angesichts des eher düsteren Settings und des Pistolenschusses könnte es sich darin um ein Verbrechen drehen, möglicherweise auch um einen Überfall? Bis zur endgültigen Auflösung müssen sich die Fans wohl oder übel noch etwas gedulden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren