Yvonne Catterfeld wird auch ohne "Tatort" TV-Kommissarin

Eigentlich hatte eine Produktionsfirma Sängerin Yvonne Catterfeld zur "Tatort"-Kommissarin machen wollen. Daraus wurde jedoch nichts. Ermitteln darf Catterfeld im Ersten dennoch bald...
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Singen kann sie - nun will Yvonne Catterfeld mit Götz Schubert in Görlitz ermitteln
MDR/news aktuell/Jens Trenkler Singen kann sie - nun will Yvonne Catterfeld mit Götz Schubert in Görlitz ermitteln

Eigentlich hatte eine Produktionsfirma Sängerin Yvonne Catterfeld zur "Tatort"-Kommissarin machen wollen. Daraus wurde jedoch nichts. Ermitteln darf Catterfeld im Ersten dennoch bald. Dem Sender gefiel die Idee so gut, dass es bald einen ersten Görlitzer TV-Krimi mit der Sängerin gibt.

Der Traum von der Dauer-Rolle als "Tatort"-Kommissarin ist für Yvonne Catterfeld (35) dieses Jahr zwar nicht wahrgeworden. Aber die Schauspielerin und Sängerin ("Glaub an mich") darf sich trotzdem bald im Ersten als TV-Ermittlerin ausprobieren. Denn Catterfeld wird 2016 mit dem Kollegen Götz Schubert (51, "Unsere Mütter, unsere Väter") im Krimi "Wolfsland" in Görlitz auf Verbrecherjagd gehen, wie das Erste am Donnerstag mitteilte.

Bekannt ist Yvonne Catterfeld nicht zuletzt als Sängerin - auf ihrem Best-of-Album finden sich ihre 14 besten Songs. Jetzt bestellen!

Damit erhalten Catterfeld, Schubert und die Produktionsfirma Molina Film einen mehr als ordentlichen Trostpreis. Denn eigentlich war das Konzept für den Görlitzer TV-Krimi auf die Ausschreibung des MDR nach Ideen für einen "Sachsen-Tatort" eingereicht worden. Den Zuschlag erhielten letztlich aber ein weibliches Ermittlerteam und der Drehort in der Landeshauptstadt Dresden.

In der Schublade verschwinden lassen wollten die Macher den Görlitz-Krimi aber trotzdem nicht: Immerhin gebe es in der sächsischen Grenzstadt zu Polen und Tschechien "eine Mentalität, die wir im deutschen Krimi noch nie hatten", meint MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi. Und Catterfeld sei als "vielseitige und beliebte Schauspielerin" die "ideale Besetzung".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren