YouTuber Rezo als Bundeskanzler?

YouTuber Rezo als Bundeskanzler?
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
YouTuber Rezo kritisiert das Klimapaket der Bundesregierung
imago images / Future Image / C. Hardt YouTuber Rezo kritisiert das Klimapaket der Bundesregierung

"Ich glaube, ja. Ich möchte Bundeskanzler sein."

Den Song "Mach die Robbe" von YouTube-Star Rezo können Sie hier streamen

YouTuber Rezo (27) gibt sich im ZEIT-Podcast "Alles Gesagt?" selbstbewusst. Er hätte das Klimapaket der Bundesregierung "in zwei Wochen geschafft" und "ich hätte den Job viel besser gemacht als die Leute. Ich glaube, die worken nicht genug", sagt der 27-Jährige. Doch will er wirklich Bundeskanzler sein? Er räumt ein, dass er es sich zurzeit nicht vorstellen könne, wie er das werden könne. "Ich bin ein prinzipientreuer Mensch, der trotzig wird, wenn Dinge nicht cool sind, wenn man nicht gut behandelt wird. So kannst Du langfristig nicht in der Politik bestehen", gibt Rezo zu bedenken. Einen Wechsel in die Politik, "in ein paar Jahren", schließt er aber nicht aus.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren