Wotan Wilke Möhring hat keinen Computer

Wotan Wilke Möhring kann auf virtuelle Welten prima verzichten. Ganz ohne digitale Helfershelfer geht es aber dennoch nicht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wotan Wilke Möhring legt das Handy gerne auch beiseite.
Christian Charisius/dpa/dpa Wotan Wilke Möhring legt das Handy gerne auch beiseite.

Berlin - Schauspieler Wotan Wilke Möhring (52) kommt ohne Computer aus. Das sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Er erledige stattdessen alles auf dem Handy. "Aber wenn ich zum Beispiel mit anderen zusammen bin, dann muss ich nicht telefonieren. Oder es gibt Regeln - wie beim Essen das Handy beiseite zu legen."

Er sei froh, dass die digitale Revolution erst später kam und er "echt" aufgewachsen sei, so Möhring. "Wir leben in der realen Welt. Das Virtuelle ist nicht wir. Ich habe drei Kinder. Diese reale Welt ist einfach wertvoller für uns. Wenn du den Kindern die Welt da draußen anbietest, mit Feuer machen und so, dann ist das andere für sie komplett uninteressant."

Möhring ("Tatort") spielt die Hauptrolle im ZDF-Zweiteiler "West of Liberty", der am 24. und 25. November läuft.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren