Wird Paris Hilton schon bald Mutter?

Paris Hilton scheint endlich den richtigen Mann gefunden zu haben. Offenbar sind die Hotelerbin und ihr Freund Carter Reum schon dabei, eine Familie zu gründen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Paris Hilton bei einem Auftritt in Los Angeles.
Paris Hilton bei einem Auftritt in Los Angeles. © DFree/Shutterstock.com

Paris Hilton (39) ist offenbar dabei, eine Familie zu gründen. Die 39-Jährige verriet in dem Podcast "The Trend Reporter", dass sie mit der In-vitro-Fertilisation (IVF) begonnen habe. Unterstützung bekommt sie von Freund Carter Reum (39). Hilton setzt demnach auf IVF, weil dies "der einzige Weg" sei, um sicherzustellen, dass sie "Zwillinge haben kann, ein Junge und ein Mädchen". Bereits zuvor hatte die Hotelerbin verraten, dass sie vor ein paar Jahren Eizellen hat einfrieren lassen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Darauf gekommen sei sie durch ihre langjährige Freundin Kim Kardashian (40), die zwei Kinder mit Hilfe einer Leihmutter bekam. "Ich wusste überhaupt nichts darüber", erklärte Paris Hilton: "Ich bin froh, dass sie mir diesen Rat gegeben und mich ihrem Arzt vorgestellt hat." Zudem schwärmte sie von ihrem Freund Carter Reum, der ihr zur Seite steht: "Es zusammen mit einem Partner zu tun, der mich so unterstützt und bei dem ich mich immer wie eine Prinzessin fühle", habe die Sache erträglich gemacht.

Seit 2019 ein Paar

In dem Interview nannte Hilton Reum zudem ihren "Traummann" und sagte, sie sei "zu 100 Prozent" sicher, dass er der Richtige für sie sei. "Ich bin wirklich glücklich, den nächsten Schritt meines Lebens zu machen und endlich ein echtes Leben zu führen", sagte sie. "Weil ich wirklich glaube, dass eine Familie und Kinder der Sinn des Lebens sind." Bisher habe sie nie den richtigen Mann dafür gehabt, aber jetzt habe sie endlich die perfekte Person gefunden, so Hilton. Reum, ein Geschäftsmann und Autor, und Paris Hilton sollen sich schon seit vielen Jahren kennen und sind seit 2019 ein Paar.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren