Winehouse-Vater verbietet Hollywood-Film Amy

Vor etwas über zwei Jahren verlor die internationale Musikszene eine ihrer markantesten Stimmen: Am 23. Juli 2011 starb Amy Winehouse in London an einer Alkoholvergiftung. Ihr Vater Mitch möchte die Erinnerung an seine Tochter aufrecht erhalten - allerdings nicht um jeden Preis.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Eltern der verstorbenen Soul-Diva: Mitch und Janis Winehouse
Andy Kropa/Invision/AP Die Eltern der verstorbenen Soul-Diva: Mitch und Janis Winehouse

London - Kometenhafter Aufstieg, tiefer Fall und ein tragischer Tod: Das Leben der 2011 verstorbenen Sängerin Amy Winehouse ("Rehab") bietet den perfekten Stoff für eine dramatische Hollywood-Verfilmung. Schade für die Produzenten der Filmstadt, dass es eine solche in absehbarer Zeit nicht geben wird. "Ich möchte kein Biopic über Amy", sagte Mitch Winehouse, der Vater der Soul-Diva, beim "Amy Winehouse Foundation Ball" in London gegenüber "Digital Spy". Allerdings werde es im nächsten Jahr eine Dokumentation über seine Tochter zu sehen geben.

Der wohl größte Erfolg von Amy Winehouse: Das Album "Back to Black" aus dem Jahr 2006

Zudem sei derzeit eine Art Tribute-Konzert in Planung. "Das wäre toll, aber es wird wohl nicht ganz einfach. Wir sprechen das gerade durch", so Winehouse Senior. Im Sommer eröffnete in London bereits eine Ausstellung über die Sängerin. An der Schau mitgearbeitet hat Winehouse' Bruder Alex. Folglich ist es auch gelungen, einige sehr private Ausstellungsstücke zu organisieren: zum Beispiel einen Koffer aus dem Besitz von Amy Winehouse - gefüllt bis oben hin mit Fotos von Freunden und Verwandten. Aber auch die Plattensammlung der Sängerin ist zu sehen.

Am 23. Juli 2011 starb Amy Winehouse ("Rehab") in London an einer Alkoholvergiftung. Die Sängerin wurde nur 27 Jahre alt - und hatte doch bereits eine bewegte und skandalreiche Karriere hinter sich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren