Wilmer Valderrama wird zum ersten Mal Vater

Schauspieler Wilmer Valderrama hat auf Instagram verkündet, dass er zum ersten Mal Vater wird. Im vergangenen Januar feierte er mit Model Amanda Pacheco Verlobung.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wilmer Valderrama darf sich auf sein erstes Kind freuen.
Wilmer Valderrama darf sich auf sein erstes Kind freuen. © Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Der US-Schauspieler Wilmer Valderrama (40, "Die wilden Siebziger") hat sich im vergangenen Januar mit seiner Freundin, Model Amanda Pacheco, verlobt. Jetzt hat das Paar auf Instagram verkündet, dass es Nachwuchs erwartet. Die beiden haben dazu besondere Shooting-Bilder veröffentlicht.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die zwei Fotos zeigen das Paar im Street-Look vor einer dunklen Kulisse, nur eine Lichtquelle leuchtet von der Seite auf sie. Im Hintergrund ist zudem ein Oldtimer zu sehen und eine Nebelmaschine sorgt für eine dramatische Stimmung. Bei beiden Bildern ist der enthüllte Babybauch von Pacheco zu sehen, die lediglich eine offene Jacke trägt. Beide haben zu den Bildern das Hashtag #Itsjustus3now ("Es gibt jetzt nur noch uns Drei") hinzugefügt. Damit spielen sie auf ihren Verlobungspost an, den sie mit "Es gibt jetzt nur noch uns" kommentiert hatten.

Auch der verantwortliche Fotograf Michael Muller teilte eines der Fotos und Valderrama kommentierte den Post mit: "Ich bin so dankbar, dass du mir geholfen hast, der Welt zu erzählen, dass ich Vater werde. Wir werden immer eine Familie sein."

Von 2010 bis 2016 war Valderrama in einer On-Off-Beziehung mit Demi Lovato (28). Mit Amanda Pacheco soll der Schauspieler US-Medienberichten zufolge seit Anfang 2019 zusammen sein.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren