Will Smith vermisst seinen früheren Mut

Will Smith vermisst seinen früheren Mut
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Will Smith schaut neidisch auf seine Jugend zurück
Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect Will Smith schaut neidisch auf seine Jugend zurück

"Der junge Will war sehr mutig, manchmal sogar eher dumm. Aber ich möchte mein jüngeres Selbst nach der Quelle dieses Mutes fragen, weil ich tatsächlich den Kontakt zu dieser Quelle verloren habe."

Alle Filme mit Will Smith gibt es hier - auch die aktuelle Realverfilmung von "Aladdin"

Letztes Jahr feierte Will Smith (51, "Suicide Squad") seinen Geburtstag mit einem Bungee-Sprung. Und obwohl er dies bravourös meisterte, gibt der Schauspieler im Nachhinein zu, dabei eine ziemliche Angst gehabt zu haben. Früher sei das anders gewesen, erklärt er im Interview mit "Entertainment Tonight". Der Mut aus seinen Zwanzigern ist daher eine Eigenschaft, die der US-Amerikaner "in den letzten Jahren zurückzugewinnen" versucht. Dazu würde er sein jüngeres Ich gerne fragen, woher die Unerschrockenheit damals kam.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren