Will Smith erwirbt Münchner Medienunternehmen

Der Hollywood-Star Will Smith hat sich ein deutsches Medienunternehmen unter den Nagel gerissen. Gemeinsam mit dem Regisseur Marc Forster erwarb er die Münchner Firma Telepool.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Überraschende Neuigkeiten von Will Smith (49, "I am Legend"): Gemeinsam mit dem deutsch-schweizerischen Regisseur Marc Forster (48, "World War Z") hat der Hollywood-Star das Medienunternehmen Telepool erworben. Dies teilte die Firma mit Sitz in München selbst in einer Pressemitteilung mit. "Marc und ich haben uns die Telepool genau angeschaut und ein Unternehmen entdeckt, das einen ausgezeichneten Ruf genießt und eine Menge Potential aufweist", wird Smith zitiert.

 

Hier gibt es "Live It Up" - den offiziellen Song der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland von Nicky Jam, Will Smith und Era Istrefi

Er freue sich auf die Zusammenarbeit und gemeinsam mit dem Team darauf, einzigartige geschäftliche Gelegenheiten und neue Inhalte zu kreieren und das Geschäft strategisch weiter zu entwickeln. Telepool, das unter anderem dem Bayerischen und Mitteldeutschen Rundfunk gehörte, soll in Zukunft auch die Projekte von Smith und Forster bei der Entwicklung, Finanzierung und Vermarktung unterstützen. Bislang machte sich die Firma als europäischer Vermarkter in den Bereichen Kino, Video, Video on Demand, TV und Games einen Namen. Ein genauer Kaufpreis wurde nicht genannt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren