Wieder alles aus zwischen Gigi Hadid und Zayn Malik?

Liegt die On-Off-Beziehung von Model Gigi Hadid und Sänger Zayn Malik mal wieder auf Eis? Die Gerüchteküche im Netz brodelt jedenfalls.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Ende Oktober machte Model Gigi Hadid (23) ihrem Zayn Malik (25, "Icarus Falls") noch eine rührende Liebeserklärung auf Instagram. Ein Kuschelfoto mit dem Sänger kommentierte sie damals mit den Worten, dass sie nun nach Hause fliege, zu ihrem "glücklichen Ort". Nun soll erneut Schluss sein. Wie eine nicht näher genannte Quelle "Us Weekly" erklärte, seien die beiden kein Paar mehr.

Musik von Zayn, wie sein aktuelles Album "Icarus Falls", gibt es hier

Das endgültige Ende?

Seit Anfang November sollen sie bereits getrennt sein. Das sei derzeit "am besten für ihre Beziehung". Sie hätten hart an ihrer Beziehung gearbeitet, jedoch ohne Erfolg, heißt es weiter. Ein erneutes Liebes-Comeback scheint aber nicht ausgeschlossen zu sein.

Die Gerüchteküche im Netz brodelt bereits seit einigen Tagen, gar Wochen. Spätestens seit Gigi Hadid Silvester im Kreise ihrer Freundinnen, darunter Sängerin Taylor Swift und Schauspielerin Blake Lively, verbracht hat, sind sich die Fans einig, dass mit Zayn wieder alles aus ist. Denn von ihm war weder auf Fotos noch in Instagram Stories von der Party etwas zu sehen. Der niedliche Post aus Oktober ist allerdings noch auf Hadids Account zu finden.

Im März 2018 hatten die beiden Stars via Twitter jeweils Statements zu ihrer durchaus überraschenden ersten Trennung abgegeben. Doch bereits kurze Zeit später tauchten wieder Fotos auf, die die beiden küssend in New York zeigten. Eine offizielle Bestätigung zum Liebes-Comeback blieb damals aus. Ob nun Statements zum angeblich zweiten Liebes-Aus folgen werden, bleibt abzuwarten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren