Vier Tage nach der Geburt: Amira Pocher glänzt auf dem roten Teppich

Nur wenige Tage nach der Geburt ihres Sohnes hat sich Amira Pocher überglücklich in der Öffentlichkeit zurückgemeldet.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Oliver und Amira Pocher bei der 10. Charity Gala in Bad Nauheim
imago images/STAR-MEDIA Oliver und Amira Pocher bei der 10. Charity Gala in Bad Nauheim

Viel Ruhe und Erholung gönnt sich die frischgebackene Mutter Amira Pocher (27) nicht. Nur rund vier Tage nachdem sie das gemeinsame Kind mit Ehemann und Komiker Oliver Pocher (41, "Vollidiot") auf die Welt gebracht hat, strahlte sie am vergangenen Wochenende schon wieder frisch und fröhlich auf dem roten Teppich einer Charity-Veranstaltung. "Das ist mein erster Schritt vor die Tür und dann direkt hier hin. Aber ich bin gewappnet, ich bin gut vorbereitet und mein Baby ist ganz in der Nähe", so die 27-Jährige zum Sender RTL.

 

Sehen Sie hier Oliver Pocher als Comedian auf der Bühne

Dass sie kurz nach der Entbindung schon wieder so fit aussieht, habe ganz einfache Gründe, beteuert sie im Interview: "Das ist auch nur Maske und drunter stecken ganz normale Augenringe. Wie bei jeder anderen frischgebackenen Mami." Amira Pocher wurde am 11. November und damit pünktlich zum Start der Karnevalssaison zum ersten Mal Mutter. Oliver Pocher hat bereits drei Kinder aus seiner Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden (36).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren