Video: Robbie Williams erklärt seine Twitter-Kreißsaal-Show

Knapp über einen Monat ist die Geburt von Robbie Williams' Sohn Charlton Valentine nun her, bei der er die ganze Welt via Twitter teilhaben ließ. Im Video verrät er, wie es zur irren Kreißsaal-Show gekommen ist.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Knapp über einen Monat ist die Geburt von Robbie Williams' Sohn Charlton Valentine nun her, die besonders durch seine via Twitter geposteten Fotos und Videos in Erinnerung geblieben ist. Im Video verrät er, wie es zur irren Kreißsaal-Show gekommen ist.

Paris - Den intimen und privaten Moment der Geburt hat der Popstar (40) auf seinem Twitter-Account mit der Öffentlichkeit geteilt. Neben einigen Fotos und Botschaften, die sämtliche Stadien der Geburt seines zweiten Kindes dokumentieren, postete er auch verschiedene Videos von sich und seiner Frau Ayda Field. So war es zu Beginn noch Ayda, die bestens gelaunt und in High-Heels in Krankenhaus spazierte, während sich die Rollen schnell änderten und Robbie Williams seiner, später in den Wehen liegenden Frau, mit zahlreichen Blödeleien auf die Nerven ging.

Lesen Sie hier: Verrückter Schwangerschafts-Tanz im Kreißsaal: Robbie Williams' Frau in den Wehen - mit

In einem Interview mit RTL im Rahmen seiner Werbekampagne für die Kaffeemarke "Café Royal"  ist er nun auf die Geburt eingegangen und erklärt seine verrückte Twitter-Show...

 

Lesen Sie hier: Baby-Name am Donnerstag?: Robbie Williams rockt den Kreißsaal - Ein Junge!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren