Video: Heather Graham findet Hollywood sexistisch

Heather Graham ziert das Cover des "Women's Health". Nicht nur das Foto ist ein Hingucker, sondern auch ihre Aussagen zur Doppelmoral der USA.
| (hom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Heather Graham auf dem Cover der britischen Frauenzeitschrift "Women's Health"
James Dimmock/Women's Health Heather Graham auf dem Cover der britischen Frauenzeitschrift "Women's Health"

Heather Graham ziert das Cover des britischen Magazins "Women's Health". Nicht nur das Foto ist ein Hingucker, sondern auch ihre Aussagen zur Doppelmoral der USA.

London - Heather Graham (43) ist zurzeit in voller Pracht auf dem Titel des britischen Magazins "Women's Health" zu sehen. Aber auch das Interview mit der Frauenzeitschrift bringt interessante Details über den "Hangover"-Star zu Tage. So verrät die 43-Jährige, dass sie lange Zeit nicht wusste, ob es sie zu einer guten oder schlechten Person mache, wenn sie Sex genieße. Schuld daran sei vor allem die US-Filmbranche, da diese sexistisch sei.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren