Vertretung für Beyoncé: Lady Gaga heizt beim Coachella ein

Lady Gaga hat den zweiten Tag des Coachella-Festivals mit einem Knall beendet. Sie ersetzte die hochschwangere Beyoncé - und hatte eine Überraschung für die Fans parat.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Lady Gaga hat den zweiten Tag des Coachella-Festivals mit einem Knall beendet. Sie ersetzte die hochschwangere Beyoncé - und hatte eine Überraschung für die Fans parat.

Ursprünglich sollte Tag zwei des Coachella-Festivals im kalifornischen Indio mit einem Auftritt von Beyoncé (35) enden. Doch schon im Februar musste sie die Performance auf Anraten ihrer Ärzte absagen. Dass die Veranstalter würdigen Ersatz gefunden haben, zeigte sich am gestrigen Abend: Da heizte nämlich Lady Gaga (31, "Million Reasons") auf der Hauptbühne den tanzenden Massen ordentlich ein. Wie Billboard.com berichtet, lieferte sie einen dynamischen Auftritt ab und spielte ganze 20 Songs, darunter auch ihre Kollaboration mit Beyoncé "Telephone".

Hier können Sie Lady Gagas Album "Joanne" bestellen

Laut "Bild"-Zeitung wechselte der Popstar zwischendurch vier Mal das Outfit und 15 Tänzer unterstützen sei bei der fulminanten Live-Show. Auch eine Überraschung hatte die 31-Jährige für die knapp 100.000 anwesenden Zuschauer noch parat: Sie präsentierte ihre brandneue Single "The Cure".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren