Veronica Ferres in München ausgezeichnet

Veronica Ferres in München ausgezeichnet
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bei einem Festakt in München wurde am heutigen Montag die Bayerische Europamedaille verliehen - unter anderem an Veronica Ferres (53). "Als Tochter eines Kohlehändlers aus dem Sauerland wären meine Eltern heute besonders stolz auf mich", sagte die Schauspielerin und Erfolgsproduzentin bei der Verleihung. In seiner Laudatio würdigte Bayerns Europaminister Dr. Florian Herrmann (47) besonders das soziale und völkerverbindende Engagement von Ferres, darunter für die Kinderstiftung Arche, ein Kinderhospiz und das Hope-Projekt in Kapstadt.

Filme mit Veronica Ferres finden Sie hier

Vor rund 100 geladenen Gästen im Prinz-Carl-Palais widmete Ferres ihren Preis allen Frauen, die sich für Toleranz und Mitmenschlichkeit engagieren. Ganz besonders hob sie das Engagement der "Fridays for Future"-Bewegung hervor. Ihr Grußwort schloss die Schauspielerin, die wahlweise in der bayerischen Landeshauptstadt und in Los Angeles lebt, mit einem Bekenntnis zur Filmstadt München ab: "Ich gehe nicht - wie so viele - nach Berlin, ich bleibe in München."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren