Verona Pooth ziemlich sexy und freizügig: Reaktion von Sohn San Diego ist eindeutig

In einem Live-Interview gibt der Sohn von Verona Pooth (50) zu, dass ihm seine Mutter oft unangenehm ist. Alle finden die Werbe-Ikone sexy - San Diego (14) hat damit ein Problem.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Traumpaar mit zwei Kindern: Verona und Franjo Pooth
BrauerPhotos 5 Traumpaar mit zwei Kindern: Verona und Franjo Pooth
So grüßt Verona Pooth aus ihrem Urlaub.
Instagram 5 So grüßt Verona Pooth aus ihrem Urlaub.
Verona Pooth beim Wellnessen: Schon jetzt hat der TV-Star seine Sommerfigur.
Instagram 5 Verona Pooth beim Wellnessen: Schon jetzt hat der TV-Star seine Sommerfigur.
Verona Pooth ist seit 2004 mit Franjo Pooth verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.
BrauerPhotos 5 Verona Pooth ist seit 2004 mit Franjo Pooth verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.
Verona Pooth
BrauerPhotos 5 Verona Pooth

In der Sat.1-Show "Endlich Feierabend!" gaben die Pooths Einblick in ihr Privatleben. Dabei stahl der 14-jährige Sohn von Verona allen die Show. Er steckt in der Pubertät, will deshalb so gar nichts mit Mama Verona oder Papa Franjo gemeinsam haben.

Verona Pooths Sohn will keine heiße Mutter

Diego ist es ganz schön unangenehm, dass seine Mutter attraktiv und sexy ausschaut: "Das ist ja das Schlimme daran. (...) Das ist nicht toll." Verona ergänzt: "Er will keine scharfe Mama haben. Am liebsten soll ich in Joggingsachen Nudeln kochen oder, noch besser, Fast Food bestellen."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Uneins sind sie auch beim Thema Ernährung. Diego liebt fette Burger und Pommes, während Verona sich am liebsten vegan ernähren möchte: "Das ist so schlimm. Jeden Tag muss ich zwei Bananen essen. Bio-Bananen!"

San Diego ist nicht auf den Mund gefallen

Hat der 14-jährige Teenie eigentlich schon eine Freundin? "Könntest du eine mit nach Hause auf dein Zimmer nehmen und knutschen?", will Moderatorin Annett Möller wissen. San Diego antwortet schlagfertig: "Das könnte ich theoretisch schon, würde ich aber nicht machen, weil meine Psycho-Eltern dann schon in der Tür stehen und einen mit Fragen löchern würden."

Ziemlich sympathisch, diese Pooths! 

Lesen Sie auch: Verona Pooth bricht ihr Schweigen - Was hat sie machen lassen?

Weißwurstparty: Promi-Ausnahmezustand im Stanglwirt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren