Verona Pooth hatte Techtelmechtel mit Donald Trump

Verona Pooth packt bei "Promi Shopping Queen" (wird am Sonntag auf Vox ausgestrahlt) aus: "Ich hatte ein Techtelmechtel mit Donald Trump." Was steckt hinter der Aussage und was haben ihre gewonnenen Schönheitswettbewerbe damit zu tun?
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Verona Pooth bei der Verleihung der Goldenen Kamera.
dpa/Georg Wendt Verona Pooth bei der Verleihung der Goldenen Kamera.

Sie plappert, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und dafür lieben wir sie. Werbe-Ikone Verona Pooth ist am Sonntag bei Guido Maria Kretschmers "Promi Shopping Queen" zu sehen und enthüllt ein bislang gut gehütetes Geheimnis. 

Verona Pooth: Welche Beziehung hatte sie mit Donald Trump?

Verona plaudert über ihre Zeit als Schönheitskönigin. 1995 krönte der heutige US-Präsident Donald Trump die exotische Schönheit zur "Miss American Dream". "Das war in Atlanta, ihm gehörte die Miss-Wahl", sagt Pooth bei Vox.

Und weiter: "Wir waren 100 internationale Schönheitsköniginnen. Und sein Großvater kommt aus Deutschland und er kam immer zu mir, weil ich 'Miss Germany' war und weil er sich für das Land interessierte und so hatten wir dann ein kleines Techtelmechtel. Und anschließend wurde ich 'Miss American Dream'. Warum auch sonst, wenn man überlegt." Details nennt Verona Pooth nicht: "Aber die Geschichte will wirklich keiner hören."

Auf Twitter herrscht Aufregung. User finden, dass Verona Pooth auf Sex mit Trump anspielte. Viele wollten nicht glaube, dass zwischen den beiden was passiert sei.

Gegenüber "Bild" erklärte ihr Management, dass Verona keine Affäre mit Donald Trump hatte. Verona hätte einfach nur einen Scherz gemacht.

Lesen Sie auch: Botox, Silikon & Co. - Was hat Verona Pooth machen lassen?

So feiern die Promis im Käfer-Zelt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren