Verena Kerth gibt Einblick(e): Wer wohl dieses Strandfoto gemacht hat?

Der Sommer lässt weiter auf sich warten, dafür sinken endlich die Corona-Zahlen. Moderatorin Verena Kerth hat sich jetzt schon für eine Urlaubsreise entschieden und weilt gerade mit einer Freundin auf den Malediven.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Single-Lady Verena Kerth weilt gerade auf den Malediven
Single-Lady Verena Kerth weilt gerade auf den Malediven © Privat

Es sieht nach Kehrtwende aus! Immer mehr Städte und Landkreise können aufatmen und endlich die strengen Corona-Regeln lockern. Viele denken deshalb auch wieder an Urlaub unter Palmen.

Die Münchner Radio-Moderatorin Verena Kerth (39) träumt nicht länger nur von Sommerbräune und ausgedehnten Strandspaziergängen, sondern ist schon direkt in die Sonne geflogen – auf die Malediven.

Verena Kerth urlaubt mit Freundin auf den Malediven

Zwar warnt das Auswärtige Amt aktuell vor touristischen Reisen dorthin, aber Verena Kerth wollte endlich wieder wegfliegen. Sie halte sich an alle geltenden Regeln, bleibe vorsichtig, aber ist dennoch gelassen, wie sie der AZ aus dem Inselparadies berichtet: "Reisen ist ja nicht verboten. Es ist möglich mit gesundem Menschenverstand und Verantwortungsgefühl zu reisen, Kraft zu tanken, tolle Orte zu sehen und lecker zu essen. Tourismus ist nicht nur Vergnügen und Erholung für Reisende, sondern sichert auch Existenzen."

Zudem erklärt sie: "Das Personal ist geimpft und trägt Masken! Hier ist alles Outdoor. Die Gäste sind alle getestet und müssen keine Masken tragen."

Lässt es sich gutgehen: Verena Kerth
Lässt es sich gutgehen: Verena Kerth © Privat

Warum ging's ausgerechnet in den Indischen Ozean? "Die Malediven sind mein absolutes Traumziel. Ich schaute mir seit Monaten Bilder und Videos an und konnte es nicht erwarten, in das türkisfarbene Meer zu springen", sagt die 39-Jährige. Die Sehnsucht nach Entspannung und Abgeschiedenheit war einfach zu groß.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Freundin Julia ist mit ins Anantara-Veli-Resort gereist. "Sie hat zwei Kinder und den Urlaub noch nötiger als ich", sagt Kerth lachend. Ein langersehnter Mädelstrip! "Wir wollen den ganzen Tag in der Sonne liegen, baden, lecker Essen und abends Cocktails trinken." Und natürlich viiiiele Fotos machen! Julia macht die Schnappschüsse von Single-Lady Verena, die kurzerhand auf Instagram landen.

Verena Kerth über ihre Bikini-Figur

Die attraktive Blondine lässt es sich jetzt gut gehen, lächelt den Corona-Frust weg. Verena Kerth gewohnt humorvoll über ihre aktuelle Bikini-Figur: "Ich muss zugeben: Es gab schon Sommer, auf die ich besser vorbereitet war. Der heutige Stand ist ausbaufähig und noch in Bearbeitung." Aber noch ist's in München ja nicht Sommer...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren