Vanessa Mae startet bei Olympia für Thailand

Sie hat es geschafft! Star-Geigerin Vanessa Mae erfüllt sich ihren großen Traum und wird bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi für Thailand im Slalom und Riesenslalom an den Start gehen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Sie hat es geschafft! Star-Geigerin Vanessa Mae erfüllt sich ihren großen Traum und wird bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi für Thailand im Slalom und Riesenslalom an den Start gehen. Die gebürtige Thailänderin schaffte die dazu notwendige Qualifikation am vergangenen Wochenende in der Slowakei.

London – Ihr großer Traum ist wahr geworden! Star-Geigerin Vanessa Mae (35, "Choreography") startet bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi als Slalom- und Riesenslalom-Läuferin für ihr Geburtsland Thailand. Dies bestätigte ihr Manager Giles Holland dem britischen Sender BBC. Demnach habe die Musikerin am Wochenende in der Slowakei die geforderte Qualifikation gepackt.

Hier gibt es es "Best of"-Album von Vanessa Mae

Die 35-Jährige startet dort allerdings nicht unter dem Namen Vanessa Mae, sondern unter Vanessa Vanakom, dem Nachnamen ihres Vaters. Ihre Geiger-Karriere unterbrach Mae im vergangenen Jahr, um sich für Sotschi 2014 und die geforderte Qualifikationszeit vorzubereiten. Ihren ersten Wohnsitz verlegte Mae aufgrund ihrer Ski-Leidenschaft bereits 2009 von London in das Schweizer Bergdorf Zermatt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren