Vanessa Hudgens und Austin Butler sollen sich getrennt haben

Das Schauspielerpaar Vanessa Hudgens und Austin Butler soll sich nach acht Jahren getrennt haben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vanessa Hudgens und Austin Butler sollen sich getrennt haben
Shutterstock/DFree Vanessa Hudgens und Austin Butler sollen sich getrennt haben

Die US-Schauspieler Vanessa Hudgens (31, "High School Musical") und Austin Butler (28, "Once Upon a Time... in Hollywood") sollen sich nach acht Beziehungsjahren getrennt haben. Das bestätigte ein Insider der US-Seite "US Weekly": "Vanessa und Austin haben sich offiziell getrennt, und Vanessa hat denen, die ihr nahestehen, von ihrer Trennung erzählt", wird er zitiert. Eine offizielle Bestätigung, die unter anderem "People" bei den Sprechern des Paares angefragt hat, gibt es allerdings nicht.

"High School Musical" gibt's bei Amazon Prime Video

Vanessa Hudgens und Austin Butler machten ihre Liebe im Herbst 2011 öffentlich. Spekulationen über eine mögliche Trennung waren laut geworden, nachdem es den Anschein hatte, die beiden hätten die jüngsten Weihnachtsfeiertage und Silvester nicht zusammen verbracht. Denn sie hatte Fotos von sich in einem schwarzen Ballkleid mit Diadem auf dem Kopf auf Instagram gepostet - von Butler keine Spur. Auch beim anschließenden Winterausflug in der Schweiz war er auf keinem ihrer Fotos zu sehen.

Die beiden haben im vergangenen Jahr verschiedene Projekte in unterschiedlichen Ländern gedreht. Hudgens arbeitete an Netflix-Weihnachtsfilmen in Großbritannien, während Butler im anstehenden Elvis-Presley-Biopic die Titelrolle übernehmen wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren