"Vampire Diaries"-Star Claire Holt ist schwanger

Schauspielerin Claire Holt hat mit einem Instagram-Post ihre Schwangerschaft verkündet. Damit bekommt ihr einjähriger Sohn James ein Geschwisterchen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Claire Holt erwartet ihr zweites Kind.
Kathy Hutchins / Shutterstock.com Claire Holt erwartet ihr zweites Kind.

US-Serienstar Claire Holt (31, "The Originals") wird zum zweiten Mal Mutter: Die ehemalige "Vampire Diaries"-Darstellerin hat ihre Schwangerschaft via Instagram verkündet: Auf einem süßen Familienschnappschuss lächelt die Schauspielerin gemeinsam mit ihrem Ehemann Andrew Joblon in die Kamera. Sohnemann James (1) hat es sich in den Armen seines Vaters gemütlich gemacht. Unter Holts blauem Sommerkleid zeichnet sich deutlich ein Babybauch ab. "Dankbar für diesen kleinen Sonnenstrahl in einer ungewissen Zeit", schreibt die 31-Jährige zu dem Foto.

Sehen Sie hier Claire Holt in "The Vampire Diaries"

Holt und Immobilienmanager Joblon sind seit August 2018 verheiratet. Im März desselben Jahres hatte die gebürtige Australierin offenbart, dass sie eine Fehlgeburt erlitten habe, die sie als "dunkelsten Moment in ihrem Leben" beschrieb. Im Oktober verkündete sie ihre erneute Schwangerschaft, im Frühling 2019 kam Sohn James zur Welt.

Die Schauspielerin wurde als Urvampirin Rebekah Mikaelson in der Mystery-Serie "Vampire Diaries" bekannt. Ihren ersten Auftritt hatte sie in der dritten Staffel. Bis zur fünften Staffel gehörte sie zum Cast (2011 bis 2013). Dann wechselte sie zum Spin-off "The Originals" und war dort bis 2018 zu sehen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren