Ute Lemper sieht sich auf Augenhöhe mit den Männern

Ute Lemper ist bekannt als meinungsstarke Persönlichkeit. In einem Interview verriet sie nun, warum sie sich immer Respekt verschafft hat. Sie habe sich immer auf Augenhöhe mit den Männern gesehen...
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Ute Lemper (55, "Paris Days, Berlin Nights") gilt seit vielen Jahren als toughe Frau im Show-Business. Diesen Eindruck bestätigte sie nun auch in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". Sie selbst habe sich in ihrer Karriere nämlich nie zum Sexualobjekt machen lassen: "Ich habe mir immer Respekt verschafft, auf Augenhöhe mit den Männern." Sie habe nie die Karte ausgespielt, die viele Frauen ihrer Meinung noch in ihrer Branche benutzen: "Sie sind teilweise selbst verantwortlich für respektloses Verhalten."

Hier gibt es das Album "The 9 Secrets" von Ute Lemper

Auch zum Thema "offene Ehe" äußerte sich die Schauspielerin, Musical-Darstellerin und Chanson-Sängerin. Sie sehe es positiv, wenn jemand die Kraft habe und nicht eifersüchtig sei. Wenn man Kinder habe, sei dies aber nicht so einfach. "Wenn man sich nach Jahren einer Beziehung nicht mehr begehrt, dann ist das vielleicht eine Lösung", gibt Lemper zu verstehen. Sie selbst habe das mit ihrem ersten Mann erlebt: "Dann kann eine offene Ehe gesünder sein, als eine feindselige Scheidung."

Ute Lemper hat einen Sohn und eine Tochter aus ihrer ersten Ehe mit dem US-Komiker David Tabatsky (64). Seit Ende der 90er-Jahre lebt sie in den USA. Mit ihrem neuen Mann, dem Musiker Todd Turkisher (58), hat Lemper zwei gemeinsame Söhne. Lemper und Turkisher heirateten im Jahre 2011.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren