Umweltaktivistin Greta Thunberg ziert eine schwedische Briefmarke

Umweltaktivistin Greta Thunberg ziert jetzt eine schwedische Briefmarke. Die neue Serie mit dem Namen "Wertvolle Natur" ist ab heute erhältlich.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Greta Thunberg bei einer Demonstration in Stockholm.
Greta Thunberg bei einer Demonstration in Stockholm. © Per Grunditz / Shutterstock.com

Greta Thunbergs (18, "No One Is Too Small to Make a Difference") Engagement für die Umwelt wird einmal mehr gewürdigt. Die Klimaaktivistin ist das Motiv einer neuen schwedischen Briefmarkenreihe mit dem Namen "Wertvolle Natur". Das gab das Logistikunternehmen PostNord in einer Pressemitteilung bekannt. Wie ein Bild auf Instagram zeigt, wird die 18-jährige Schwedin auf der Briefmarke in ihrem ikonischen gelben Regenmantel dargestellt. Sie steht dabei an einer Klippe und beobachtet fliegende Schwalben.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Wir freuen uns sehr, dass Greta neben mehreren wichtigen Abbildungen auf unseren Briefmarken symbolisiert wird", heißt es in einem Statement von PostNord. Thunbergs Arbeit sei wichtig, "um unsere Natur für kommende Generationen zu bewahren". Das Unternehmen wolle seinen Fokus künftig ebenfalls auf Umwelt und Klimaauswirkungen legen "und die Branche in die richtige Richtung" lenken. Die Briefmarkenserie ist ab Donnerstag (14. Januar) erhältlich.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren