Überraschung! "Denver-Clan"-Star Linda Evans entert das "Traumschiff"

US-Star Linda Evans ist mit dem deutschen "Traumschiff" gereist. Bekannt wurde sie als Krystle Carrington in der Serie "Denver-Clan".
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schauspielerin Linda Evans bei einer Modenschau 2012 in New York
Debby Wong/Shutterstock Schauspielerin Linda Evans bei einer Modenschau 2012 in New York

Große Freude für Fans der früheren Erfolgsserie "Der Denver-Clan" (1981-1989), denn der ehemalige Serienstar Linda Evans (77) wird in einer neuen Ausgabe der TV-Reihe "Das Traumschiff" (ZDF) zu sehen sein. Das bestätigte die US-Schauspielerin persönlich mit einem Instagram-Post. "Ich habe mich einfach in die Besatzung und Crew von 'Das Traumschiff' verliebt - was für ein Traumschiff!", schreibt sie zu einem Foto, das sie offenbar bei den Dreharbeiten zeigt.

"Der Denver-Clan" - hier auf DVD bestellen

Sie sei schon so oft und in allen möglichen Geschichten auf dem "Love Boat" (1976-1986) gewesen, erinnert sie sich an eine dem "Traumschiff" ähnliche US-Reihe. "Aber ich war noch nie an einem Set, an dem alle in einer fremden Sprache sprachen - DAS war wirklich ein schauspielerisches Abenteuer", so Evans weiter. Über ihre Kollegen am Set schreibt sie dann noch: "Sie waren außergewöhnlich wunderbar und freundlich, und es ist mir eine Ehre, in der 40. Staffel dabei zu sein."

Bekannt wurde Linda Evans als Krystle Carrington, der Ehefrau von Öl-Magnat Blake Carrington (John Forsythe, 1918-2010), in der Erfolgsserie "Der Denver-Clan" ("Dynasty"). "Das Traumschiff" schippert seit 1981 durch die Weltmeere. Laut "Bild"-Zeitung soll es sich bei der Linda-Evans-Ausgabe um die Folge "Südafrika" handeln, die am zweiten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren